Rollator

1 Punkt

2. Punkt

3. Punkt

Rollstuhl

Handfeger

Neuer Messeauftritt und DIETZ Power zur REHACARE

Mit einem komplett neu gestalteten Messeauftritt wartet die DIETZ Group zur Fachmesse REHACARE International auf und stellt hier erstmals die modularen, hochanpassbaren Elektro-Rollstühle der Tochtergesellschaft DIETZ Power vor.

Selbstständig Wohnen mit Hilfsmitteln

Auch bei Hilfs- oder Pflegebedürftigkeit in den eigenen vier Wänden zu bleiben – das wünschen sich die meisten Menschen. Eine kostenlose Beratung zur Auswahl der passenden Hilfsmittel und zu finanziellen Hilfen bietet der Verein Barrierefrei Leben.

Richtiger Umgang mit Rollatoren

Welches Modell ist das richtige für meinen Bedarf? Wie passe ich ihn ergonomisch an? Wie nutze ich ihn sicher in unterschiedlichen Alltagssituationen? Die Stiftung ZQP vermittelt im kostenlosen Ratgeber Rollator nützliche Tipps.

Endlich eigenständig mobil

Mobilität im Alltag funktioniert für Nadja Krohm aus Paderborn ausschließlich mit Rollstuhl. Seit der Umstellung auf ein exakt an ihre Bedürfnisse angepasstes Elektro-Modell hat sich die Situation für sie grundlegend zum Positiven verändert.

Geh-, Aufsteh- und Transferhilfe in einem

Die stufenlos höhenverstellbaren GATE-Gehwagen der Serie BURE ermöglichen eine besonders rücken- und kräfteschonende Versorgung von Patienten in Pflegeeinrichtungen. Körperliche Belastungen des Personals werden minimiert.

Manueller XXL-Rollstuhl tauron|rsi

Um eine effiziente Adipositasversorgung auch unter Berücksichtigung eines schwankenden Krankheitsverlaufs zu gewährleisten, müssen die Hilfsmittel bis ins kleinste Detail anpassungsfähig sein. Wie der manuelle XXL-Rollstuhl tauron|rsi.


Selbstständig Wohnen mit Hilfsmitteln

Auch bei Hilfs- oder Pflegebedürftigkeit in den eigenen vier Wänden zu bleiben – das wünschen sich die meisten Menschen.

Rehatechnische Hilfsmittel für das häusliche Umfeld wie Rollatoren, Toilettensitzerhöher, Duschhocker oder Badewannenlifter tragen dazu bei, dass der Wunsch Realität wird. Welche Form der Unterstützung in dem individuellen Fall sinnvoll ist und für welche Hilfsmittel Zuschüsse durch den Kostenträger beantragt werden können, sollte mit dem zuständigen Arzt und dem Sanitätsfachhandel geklärt werden.

Petra Wiese 14.9.2018 1 Minute
Michael König 9.8.2018 1 Minute
Petra Wiese 14.9.2018 <1 Minute
Petra Wiese 23.8.2018 <1 Minute
Petra Wiese 22.8.2018 <1 Minute
Petra Wiese 22.8.2018 2 Minuten
Petra Wiese 22.8.2018 1 Minute

tauron|rsi – intelligenter Maßanzug unter den XXL-Rollstühlen

Zu den wesentlichen Herausforderungen für stark übergewichtige Menschen und ihr Umfeld zählen Bewegungs- und Transferleistungen.

beenhere
Petra Wiese 22.8.2018 2 Minuten
Petra Wiese 22.8.2018 2 Minuten
Petra Wiese 22.8.2018 <1 Minute
Petra Wiese 22.8.2018 1 Minute

Endlich eigenständig mobil

Nadja Krohm kam mit einer infantilen Cerebralparese zur Welt – einer frühkindlichen Hirnschädigung, die sich in massiven Störungen des Bewegungsapparates äußert.

Petra Wiese 22.8.2018 1 Minute