Das kleine Bauteil für die großen Herausforderungen.


Technik-Schulung mit Steuerungen und Sondersteuerungen
von Penny & Giles für Elektro-Rollstühle.

Seminarablauf

Im theoretischen Teil des Seminars erfahren Sie alles über die unterschiedlichen Funktionsweisen der einzelnen Steuermodule. Im praktischen Teil üben Sie die Programmiermöglichkeiten und werden
dabei auch mit den Funktionen der Zusatzmodule vertraut gemacht. Außerdem lernen Sie Fehlerdiagnosen zu erstellen.

Zielgruppe

Außendienst- und Werkstatt-Mitarbeiter/-innen im Sanitäts-Fachhandel.

Inhalt

  • Die verschiedenen Systeme von VR2 bis R-Net und ihre Möglichkeiten
  • Die diversen Elektronikmodule und deren Funktionen
  • Programmieren der verschiedenen Fahrprogramme
  • Fahrprogramme/Diagnoseprotokolle auslesen, speichern, interpretieren – mit praktischen Übungen
  • Den Rollstuhl um grundlegende Optionen erweitern und die Fahrprogramme entsprechend modifizieren
  • Alles über Sondersteuerungen wie z. B. Minijoystick, Kinnbedienung, Tischsteuerung, Umfeldkontrollsysteme – mit praktischen Übungen
  • Praktische Übungen am Rollstuhl

Seminarziel

Die Teilnehmer/innen sind nach dem Seminar in der Lage, bei komplexen Versorgungen die notwendigen Einstellungen und Konfigurationen an einem geeigneten Elektro-Rollstuhl