Die Fusion von Anatomie und Geometrie in einer Elektro-Rollstuhl-Versorgung.


Welche Rolle spielen bei einer Versorgung mit einem Elektro-Rollstuhl der Körperbau und das Wohnumfeld?

Seminarablauf

Im theoretischen Teil werden die grundlegenden Kenntnisse über individuelle Anforderungsprofile von stark beeinträchtigten Personen mit einem Elektro-Rollstuhl und die Vorgehensweise bei der Bewertung des Wohnumfeldes und sonstiger relevanter Rahmenbedingungen vermittelt.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/-innen im Sanitäts-Fachhandel, die ihr Wissen im Versorgungsbereich erweitern und vertiefen möchten.

Inhalt

  • Von der Standard- bis zur Premium-Versorgung mit High End Elektro-Rollstühlen
  • Das Wissen um verschiedene Krankheitsbilder, ihre Ursachen und ihren Verlauf
  • Die Gruppierung von Krankheitsbildern
  • Adipositas / XXL als besonders komplexe Herausforderung
  • Sitzen und Positionieren – die Kerndisziplin für eine erfolgreiche Versorgung
  • Die modulare Vielfalt der Elektro-Rollstühle von DIETZ
  • Wie unterscheiden sich die Fahreigenschaften der einzelnen Antriebsarten
  • Workshop mit praktischen Übungen

Seminarziel

Die Teilnehmer/innen sind nach dem Seminar in der Lage, bei komplexen Versorgungen die notwendigen Einstellungen und Konfigurationen an einem geeigneten Elektro-Rollstuhl

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie können dazu das folgende Formular nutzen.